Frau mit Spiegel wertvoll

Du bist einzigartig und wertvoll

16. Jul 2021 | Coachingübungen, Selbstwert

Du bist einzigartig und wertvoll. Wie klingt das für dich? Zu schön, um wahr zu sein? Irgendwie eigenartig oder übertrieben? Wahr für deine Freundin oder deine Lieblingskollegin, aber nicht für dich?

Für mich klingt es ermutigend und irgendwie erhebend. Wenn ich es mir selbst zuspreche, fange ich automatisch an mich aufzurichten und beginne von innen heraus zu lächeln. Wenn ich über mich selbst sage, dass ich einzigartig und wertvoll bin, verändert sich etwas in mir und ich beginne eine tiefe Wahrheit zu erahnen und zu spüren. Aber nach wie vor muss ich mich daran erinnern – nicht nur im Kopf, sondern vor allem im Herzen, um es wirklich wahrhaftig glauben und entsprechend leben und handeln zu können.

Bin ich genug?

In vielen Gesprächen mit Freundinnen, Kolleginnen, Klientinnen stelle ich immer wieder etwas ähnliches fest. Egal wie viel sie erreicht haben, egal wie viel Zuspruch sie schon erhalten haben, egal wie attraktiv sie sind, letztlich zweifeln sie doch immer wieder an ihrem eigenen Wert. Immer wieder diese eine Frage in ihren unterschiedlichsten Ausprägungen: Bin ich genug? Da sind die Sätze der Eltern oder der Schulkameraden, die Headlines der Hochglanzbroschüren und die beeindruckenden Posts auf Social Media, die ganz tief, wenn auch oft subtil versteckte Spuren hinterlassen.

Du bist einzigartig, wertvoll und geliebt

Und doch ist es die Wahrheit: Jede Frau, egal wie schön, schlank, intelligent oder erfolgreich, ist einzigartig und wertvoll. Für mich ist das nicht einfach nur eine persönliche Überzeugung, sondern sie basiert auf meinem christlichen Glauben. Demnach sind wir alle in Gottes Ebenbild erschaffen, wunderbar und einzigartig gemacht und noch vor unserer Geburt bereits geliebt und gewollt von Gott unserem Schöpfer. Und das gilt für jeden Menschen und damit jede Frau. Also auch für die, die mit diesem Bild nichts anfangen können. Auch für die, die nicht an einen Gott glauben können oder wollen, die enttäuscht sind von Gott, Glaube und Kirche. Auch sie sind wie jeder Mensch, der jemals über diese Erde gewandelt ist oder noch wandeln wird, einzigartig und wertvoll.

Die Basis meiner Arbeit als Life Coach

Dieses Menschenbild und damit dieses Bild über mich selbst und andere Frauen, ist die Basis meiner Arbeit als Life Coach. Ich wünsche mir, dass wir Frauen die Einzigartigkeit in uns und unseren eigenen Wert wirklich und wahrhaftig erkennen und uns auch gegenseitig zusprechen können. Ich glaube, dass ein Leben in Fülle nur möglich ist, wenn wir unseren Wert anerkennen und unsere Einzigartigkeit auch bewusst leben. Aber oft ist das leichter gesagt als getan. Wir haben Dinge erlebt, gehört und erfahren, die uns an unserem Wert zweifeln lassen. Manche von uns haben nie gelernt auf ihre innere Stimme und ihre Bedürfnisse zu hören. Andere jagen Zielen und Erfolgen hinterher, die sie glauben zu wollen, die aber letztlich gar nicht zu ihrem einzigartigen Wesen passen. Mit meinem Coaching und meinen Angeboten möchte ich Frauen dabei unterstützen ihren Wert (wieder) zu spüren, ihre Einzigartigkeit zu entdecken und so ihren eigenen ganz persönlichen Weg zu einem Leben in Fülle zu finden.

Eine kleine Übung – probiere es aus

Eine schöne Übung, um zu erspüren, wie es dir selbst mit dem Thema Selbstwert geht, ist folgende: Stell dich vor einen Spiegel, lächle dich an und sage zu dir selbst „Ich bin einzigartig und wertvoll.“ Harre einen Moment aus, halte deinem Blick stand und lächle dir selbst ermutigend zu. Und beobachte dabei, wie sich das anfühlt, welche Widerstände und Gedanken möglicherweise auftauchen. Das ist ein Anfang. Dich dann damit auseinanderzusetzen, was du dabei fühlst und denkst ist der nächste Schritt. Schreibe diese Gedanken und Gefühle am besten auf und beobachte auch wie sie sich verändern im Laufe der Zeit und in Abhängigkeit zu dem was in deinem Leben und um dich herum gerade passiert.

Und stelle dir Fragen zu dem was du dabei spürst und denkst:

  • Was hält dich davon ab tief in dir zu glauben, dass du wertvoll und einzigartig bist?
  • Was würde dir dabei helfen, dich einzigartig und wertvoll zu fühlen?
  • Wann hast du dich bereits besonders wertvoll gefühlt in deinem Leben?
  • Was macht andere für dich einzigartig?

Vielleicht magst du dich zu deinen Erkenntnissen und Fragen mit einer Freundin, mit einem geistlichen Begleiter bzw. Seelsorger oder einem Coach wie mir austauschen. Du kannst die Adjektive natürlich auch variieren und Wörter verwenden, die sich stimmiger anfühlen für dich, nur positiv und wertschätzend sollten sie sein.

Und zum Abschluss möchte auch ich dir genau das heute zusprechen: Ohne dich zu kennen, deine Stärken oder deine Ecken und Kanten, bin ich überzeugt davon, dass du einzigartig und wertvoll bist. Und ich wünsche dir von Herzen, dass du das ebenso weißt oder immer mehr zu glauben beginnst.

Wie ging es dir mit dieser Übung? Fühlst du dich wertvoll und einzigartig oder hast du damit auch ab und an deine Schwierigkeiten? Ich würde mich freuen, wenn du in den Kommentaren deine Gedanken und Erfahrung mit mir und anderen Lesern teilst.

Bildquelle Beitragsbild: Caroline Veronez auf Unsplash

Teile den Beitrag

Informiere mich über neue Blog-Beiträge

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.